69,50 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(99,29 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Schwarzer Holder – Holunderbeere

69,50 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(99,29 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Geschenkverpackung hinzufügen ?

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Details

  • Lieferung innerhalb 1-3 Tagen
  • Kostenloser Versand in Deutschland ab 80 €
  • Bequem online bezahlen
  • 100% Made in Germany

Sensorik

Geruch: erinnert an blühende Holundersträucher, aromatisch-duftig nach Honig und Akazie, sehr dunkle Aromatik

Geschmack: tief beerig und konzentriert, leichte Cassis-Noten, dunkle Schwarzkirsche und Kakifrucht im Geschmack

Abgang: schöne Länge am Gaumen mit elegant-dunklem Finish

Herkunft:

Lage: In den Stöcken

Unsere Streuobstwiese „In den Stöcken“ liegt auf einer wunderschönen Anhöhe, an einem entzückenden Südwest-Hang. Umgeben von unzähligen Weinbergen und kleinparzellierten Rebanlagen, ist dieses Naturjuwel nicht nur ein Traum für kleine Eidechsen und Käfer. Von der kleinen aber feinen Streuobstwiese hat man eine traumhafte Aussicht auf die Rheinebene und das wunderschöne Durbachtal. Eine weitere Besonderheit dieses Terroirs ist der Westwind, der hier besonders stark auf die Streuobstwiese trifft und damit zur Gesundheit der Anlage in erheblichem Maße beiträgt. Die Buntsandstein-Verwitterungs-Böden führen zu einer eher langsameren Reifezeit, was die besondere Finesse der Quitten-Aromatik noch verstärkt. Auch der Holunder für unseren Schwarzen Holderbrand gedeiht hier prächtig. Wer einmal „In den Stöcken“ war und die Aussicht genossen hat, der weiß auch warum diese Edelbrände so außergewöhnlich gut schmecken.

Gestein: Buntsandstein

Alkoholgehalt: 42%vol.

So wird's gemacht

Für diesen Premium-Edelbrand werden ausschließlich vollreife Holunderbeeren von alten Streuobstwiesen verwendet, die aufgrund ihres hohen Alters nur noch sehr geringe Erträge und damit ein konzentriertes Fruchtaroma haben. Diese schwarzen Holunderbeeren wachsen auf Buntsandstein-Böden mit wenig Humusauflage, was den Früchten eine eigenständige Mineralität verleiht. Die Früchte werden ausschließlich von Hand geerntet und anschließend vom Stielgerüst entfernt. Anschließend werden die Holunderbeeren sehr langsam vergoren und während der abklingenden Gärung bereits destilliert. Aufgrund des geringen Zuckergehalts benötigt man Unmengen an Früchte für diese wertvolle Frucht-Essenz.

Unsere Empfehlung: sehr schöner Digestif, passt zu fruchtigen Desserts wie einem Himbeer-Sorbet oder einem Erdbeereis

Bewertungen

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Schwarzer Holder – Holunderbeere“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Altersfreigabe
Diese Webseite richtet sich an ein volljähriges Publikum. Bitte bestätige dein Alter.
Ja, ich bin 18
Nein, ich bin nicht 18
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Du hast noch keine Auswahl getroffen