59,50 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(85,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Wilde Urbirne

59,50 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(85,00 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Geschenkverpackung hinzufügen ?

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Details

  • Lieferung innerhalb 1-3 Tagen
  • Kostenloser Versand in Deutschland ab 80 €
  • Bequem online bezahlen
  • 100% Made in Germany

Sensorik

Geruch: zart-blumig und fruchtig-frisch, verführerischer Duft nach vollreifen Birnen, riecht nach Butter-Birnen-Tarte

Geschmack: ausdrucksstarker, würziger Geschmack nach Nelken und Mazis, aromatisch-süß und gleichzeitig fruchtig-herb

Abgang: Mischung aus Gewürzen und kräftiger Birne am Gaumen

Herkunft:

Lage: Mönchbächle

Die Streuobstwiese „Mönchbächle“ ist bepflanzt mit drei verschiedenen Sorten von Urbirnen. Hier wachsen Palmischbirnen, Nägelesbirnen und Wahlschebirnen auf einem besonderen Boden, dem Schwarzen Jura. Dieser setzt sich aus einer bestimmten Folge an schwarzem Tonmergel und kalkigem Sandstein zusammen. Dieser besondere Boden, gepaart mit dreierlei alter Urbirnen-Sorten bringt ganz eigeständige und hoch-individuelle Edelbrände hervor. Eingegrenzt von einem winzigen Bächlein und alten Trockenmauern herrscht hier eine besondere Atmosphäre und Ursprünglichkeit, die man mit jedem Schluck Wilde Urbirne schmecken kann.

Gestein: Schwarzer Jura

Alkoholgehalt: 42%vol. 

So wird's gemacht

Für diesen Premium-Edelbrand werden ausschließlich vollreife Urbirnen von alten Streuobstwiesen verwendet, die aufgrund ihres hohen Alters nur noch sehr geringe Erträge und damit ein konzentriertes Fruchtaroma haben. Dieser Edelbrand ist ein Cuvée der alten Sorten Nägelesbirne, Wahlsche Schnapsbirne und Palmischbirne und zeigt sich in der Komposition sehr tiefgründig mit würzigen und fruchtigen Nuancen. Die Urbirnen erreichen ihren würzigen Charakter nur, wenn sie bereit vollreif vom Baum gefallen sind. Anschließend werden Sie von Hand aufgesammelt und gewaschen. Nach einer kühlen Vergärung werden die Birnen mit den Kernen zweifach destilliert. Das drei Sorten werden erst nach einer mehrjährigen Reifezeit in Ton-Amphoren miteinander vermählt.

Unsere Empfehlung: Passt hervorragend zu Wildgerichten und dunklem Fleisch und ist ein echtes Highlight zu einer fruchtig-würzigen Zigarre

Bewertungen

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Wilde Urbirne“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Altersfreigabe
Diese Webseite richtet sich an ein volljähriges Publikum. Bitte bestätige dein Alter.
Ja, ich bin 18
Nein, ich bin nicht 18
Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer.

Du hast noch keine Auswahl getroffen